1. D verliert bei Bramfeld

Ohne Elisa, Saskia, Hanna, Marie, Sarah, Charlotte und Karabo mussten wir heute bei Bramfeld antreten. Ein schwieriges Unterfangen. Wir hatten zwar genug Mädchen zusammen, allerdings mussten wir auf den Positionen kräftig durchmischen. Bramfeld begann gewohnt stark und wir hatten wieder viele Probleme mit den schnellen Angreiferinnen. Das 1:0 für Bramfeld fiel wieder einmal nach einer Standartsituation bei der wir nicht schnell genug an den 2. Ball kommen. Nach der Halbzeit kamen wir besser ins Spiel und konnten durch Louisa zum 1:1 ausgleichen. Anschließend konnten wir einige Zeit gut mithalten und das Spiel offen gestalten. Doch dann nutzte Bramfeld einmal mehr ihre Schnelligkeit und schloß einen Kontor über rechts gekonnt zum leider verdienten 2:1 Sieg ab. Es war zwar ein wenig besser als in den letzten Wochen, aber wir müssen endlich einmal wieder einen Sieg einfahren um wieder etwas mehr Selbstbewußtsein zu tanken. Am nächsten Wochenende kommt nun der SC Vier und Marschlande zu uns nach Langenhorn.

Leave a Reply