E1 überzeugt gegen HSV

Karstens Mädchen machen weiter Spaß: Eine konzentrierte Teamleistung bescherte der E1 gegen den HSV den vierten Sieg im vierten Spiel. Ein starker Auftritt, der Lust auf mehr macht.
Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase übernahm SCALA zunehmend das Kommando und kam zu ersten Chancen. Ein Doppelschlag von Frieda, die zweimal goldrichtig am langen Pfosten stand und eiskalt vollstreckte, stellte die Zeichen auf Sieg. Juli tauchte kurz vor der Pause im HSV-Strafraum auf und schob überlegt zum 3:0 ein. Nach dem Wechsel das gewohnte Bild: Die E1-Abwehr stand wieder einmal bemerkenswert sicher und nach vorne erspielte sich das Team weitere Möglichkeiten. Jojo stellte mit einem platzierten Schuss den 4:0-Endstand her.
Dennoch ließen sich die HSV-Mädchen nicht hängen und kämpften bis zuletzt um den Ehrentreffer. Den hätten sie sich auf Grund ihrer guten Leistung auch verdient gehabt, aber SCALA-Torfrau Larissa sorgte mit einigen tollen Paraden dafür, dass dieses Mal hinten die Null stehen blieb.

Leave a Reply