Gothia Cup 2017 Tag 4

Von Sarah und Nele

Heute Morgen um 8:00 Uhr wurden wir alle geweckt und alle haben Neele gratuliert. Dann sind Caro, Neele und Sarah auf Toilette gegangen um Neele abzulenken damit die Mütter alles vorbereiten können. Für Neele gab es einen kleinen Kuchen, ein Ständchen wurde gesungen (die meisten waren aber heiser…), sie hat ein Gothia-Cup T-Shirt und einen Thalia Gutschein bekommen. Von ihren Eltern hat sie Black Stories bekommen.

Dann sind wir frühstücken gegangen und Tobias hat erstmal der falschen Nele gratuliert…

Nach dem Frühstück haben wir uns bereit gemacht für das Spiel. Um 11:00 sind wir dann zum Spiel gefahren. Michi, Nadine, Andre, Sarah und Claudia sind mit dem Auto gefahren, hatten dann aber Probleme mit dem Parkautomaten.

Beim Spiel hatten wir einen Schiedsrichter der für die Schwedinnen gepfiffen hat. Julika war total hippelig als sie ausgewechselt wurde. Am Ende haben wir 2:1 gewonnen! Danach sind wir nach Heden gefahren und haben ein Fußballspiel von Afrikanerinnen geguckt und Neele hat ein Eis ausgegeben. Anschließend waren wir noch 1. Stunde shoppen.

Dann sind wir nach Hause gefahren und sind erst einmal zum Essen. Nach dem duschen spielten wir wieder Werwolf und chillten. Dann gingen wir ins Bett.

 

Morgen früh geht es weiter um 8:00 mit dem Spiel 1/16 Finale gegen  IFK Göteborg. Nach einem Sieg würden wir dann um 12:10 im Achtelfinale gegen FC Marin aus den USA spielen. Das Spiel würde dann auch wieder übertragen. Sollte das auch gewonnen werden geht es weiter im ¼ Finale  um 17:50… Oder wir liegen ab 12:00 am See……

1 Response

Leave a Reply