Tag 2 in Schönhagen

Heute, am Sonntag wurden wir um 07:10 Uhr geweckt. Indem die Trainer mit einer Musikbox durch den Flur gegangen sind und dabei das Lied „Guten Morgen Sonnenschein“ in voller Lautstärke abgespielt haben. Gezwungenermaßen standen wir auf, zogen uns an und gingen zum Frühstück. Nach dem Frühstück hatte die C- und die D-Jugend dann Training. Die anderen Mannschaften waren auf den anderen Plätzen. Dadurch, dass wir angeblich zu viel Süßigkeiten gegessen hatten, mussten wir 20 Minuten verschiedene Koordinationsaufgaben bewältigen. Damit wir unsere angefressenen Chips und Süßigkeiten abbauen konnten. Nach dem Training spielten wir noch ein bisschen im Käfig, hörten Musik und chillten im Zimmer. Um 12:00 Uhr aßen wir Mittagessen, es gab Reis mit Kräuter-Käse-Soße, Brokkoli und Fleischspieße.

Nachdem Karsten angekündigt hatte, dass wir an den Strand gehen, machten wir uns alle fertig. Wir gingen 5-10 Minuten zum Strand, wo es leider sehr nebelig war. Am Strand haben sich fast alle einen Crêpe gekauft, der sehr lecker war. Als wir dann wieder in der Jugendherberge ankamen, machten sich Team Jonessa für das Rückspiel gegen die Jungs fertig. Wir schossen das erste Tor, Querpass von Charlotte und Lilly lenkte den Ball mit dem Knie ins Tor. In der zweiten Halbzeit schossen die Jungs noch 3 Tore. Das Spiel war trotzdem gut, auch weil Marit (eigentlich Torwart) im Sturm gespielt hat.
Nach dem Spiel haben wir uns für das Grillen bereit gemacht. Jonas und Denny haben für uns Würstchen gegrillt. Nach dem Essen haben wir Karaoke gesungen, was sehr viel Spaß gebracht hat. Danach sind wir ins Bett gegangen, das war der Sonntag.

Geschrieben von Saskia und Kimberly